Unsicherheit an allen Fronten hält an - Tagesgeschehen dominieren - US-Wahlen im Fokus!

US Wahlen -  Biden wins 4 Staaten direkt: Mississippi, Michigan, Missouri und Idaho! Nord Dakota und...
11.03.2020 08:46
cash Guru

US Wahlen -  Biden wins 4 Staaten direkt: Mississippi, Michigan, Missouri und Idaho! Nord Dakota und Staat Washington eng (sehr eng),Sanders in die Defensive gedrängt!

Bank of England – senkt Basiszinsen 50 Basispunkte auf 0,25pc!

Virus – USA 31 Tote und über 1000 Angesteckte.

Generalversammlungen – Bank Linth «ersucht die Aktionäre ausdrücklich, auf eine persönliche Teilnahme an der Generalversammlung zu verzichten. Aktionäre sollen ihre Stimmen vorab elektronisch oder schriftlich abgeben.»  Sämtliche gesellschaftlichen Aktivitäten werden gestrichen. Wir sind auch verpflichtet, die wegen des Virus geltenden behördlichen Zulassungsbeschränkungen für Anlässe durchzusetzen…» (www.banklinth.ch/gv).

Wall Street – grosse Verunsicherung hält an, Virus greift rapide um sich, Massnahmen zu wenig koordiniert? Institutionelle Anleger schwenken auf Biden um. Politik (Wahlen) und Viren werden die Börsen in den  nächsten Tagen dominieren, das bringt weiter Tageslaunen und hohe Volatilität!

Plazza – 2019: deutlicher Gewinnanstieg. Dividende wird aufgestockt. Aussichten positiv bewertet!

Schmolz+Bickenbach – 2019: Umsatz minus 13pc, Wertberichtigungen von € 313 Millionen schmälern Konzernergebnis, Verlust von € 521 Millionen!  Fürs laufende Jahr «ein wesentlich verbessertes bereinigtes EBITDA. Restrukturierungsprogramm und verbesserte Lagersituation in den Endmärkten hilft.»

Walliser KB – 2019:  operative Erträge plus 2,1pc.  Unveränderte Dividende CHF 3.35. Aussichten 2020: Ergebnis auf Vorjahresniveau erwartet.

VonRoll – 2019: deutlich weniger Umsatz und Bestellungen. Gewinn CHF 3,3 Millionen (6,8 Millionen Verlust).

AdeccoDeutsche Bank 43 (48) halten.

GeberitUBS 400 (385) verkaufen, DZ 410 (425) verkaufen, Vontobel hingegen bleibt bei 500 halten! Julius Bär 520 halten!

NovartisMorgan Stanley 93 marktgewichten.

Bitcoin – 7845 (7967/7831).

Ferner Osten - Tokio minus 2,3pc, Hongkong minus 0,6pc, Schanghai minus 0,4pc, Seoul minus 3,0pc, Singapur minus 1,3pc, Sydney minus 3,6pc! Dollar 0.9336 (nervös, Momentaufnahme) , Euro 1.0688, CNY 6.9620, Gold 1662, Silber 17.03, Erdöl 38.04.

Vorbörse – SMI etwas leichter: Stadler Rail plus 0,6pc, Galenica plus 0,1pc, schwach ABB minus 0,5pc, UBS minus 0,5pc, eingebrochen AMS (Riesenkapitalerhöhung angesagt) minus 8,4pc, restliche Titel alle leichter notiert, Volatilität gross geschrieben. Franken fest, SNB im Zugszwang? EZB-Sitzung am Donnerstag: hoher Erwartungsdruck! Zinssenkung gilt als sicher!

Tendenz - Footsie plus 45 Punkte (Bank of England Zinsen-Action), DAX plus 52 Punkte, CAC plus Punkte. SMI vorbörslich plus 14 Punkte, Dow Jones Futures minus 512 Punkte.