Neue Branchenpräferenzen - Grossbank: Rotation in Substanz-Aktien kann noch weiterlaufen

Rotation aus Wachstums- in Substanz-Aktien erst in der Halbzeit angekommen, wie die Bank of America schreibt. Erwartet sowohl hinsichtlich der bisherigen Kursentwicklung als auch der Anzahl Tage eine Fortsetzung.
14.01.2022 08:12
cash Insider

Das ist an den Märkten passiert

New Yorker Börse mit Absturz in der zweiten Sitzungshälfte. Blutbad bei den Tech-Giganten. US-Aktienfutures im asiatischen Handel mit einem weiteren Erholungsversuch. Dortige Börsen allerdings durchs Band tiefer. Tokio und Schanghai schwach. Können sich Europa und die Schweiz ins Wochenende retten?

SMI vorbörslich im Rückwärtsgang. Schwergewicht Novartis trotz Abstufung aus dem angelsächsischen Raum unauffällig. Vorgaben aus New York setzen hiesigen Tech-Aktien wie VAT Group, AMS oder Comet zu. Inficon zahlenbedingt fest. Machen sich im Tagesverlauf Gelegenheitskäufer ans Werk?

Diese Aktien schlagen vorbörslich aus

Gewinner:
Sonova +2.0% (Übernahme in den USA)
Partners Group +1.4% (Zahlen)

Verlierer:
VAT Group -1.6% (US-Vorgaben)
Comet -1.5% (US-Vorgaben)

Das sind die heutigen Schlagzeilen, Gerüchte und Kursziele

Partners Group: Verwaltete Vermögen Ende Dezember 127 Mrd $ (erw. 123.4 Mrd $). Kundennachfrage 25 Mrd $ (erw. 21.8 Mrd $). Einfach nur beeindruckend. Zukunftsgerichtete Aussagen wissen ebenfalls zu gefallen. Goldman Sachs erhöht auf 1855 (1810) Fr. mit BUY. UBS bleibt hingegen für NEUTRAL bis 1718 Fr.

Novartis: Morgan Stanley geht überraschend auf EQUAL-WEIGHT (Overweight) bis 93 (98) Fr. Sieht in den kommenden Monaten keine Kurstreiber. Kann der Pharmakonzern dem Ganzen heute über die zweite Handelslinie entgegenhalten?

Basilea: Neuste Erfolgsmeldung zum Antimykotikum Cresemba wirft Leerverkäufer aus dem Sattel. Von panikgetriebenen Deckungskäufen zu hören.

BKW: Aktie für Mirabaud Securities ein Kauf bis 142 (145) Fr. Schätzungsanpassungen wegen einmaligen Kosten im Zusammenhang mit dem AKW Leibstadt.

Geberit: Deutsche Bank ist für HOLD bis 650 (565) Fr., Vontobel für HOLD bis 730 (760) Fr., Kepler Cheuvreux für REDUCE bis 625 (645) Fr. und DZ Bank für VERKAUFEN bis 600 (640). Von allem ein bisschen etwas.

Givaudan: Stifel geht auf 4200 (4000) Fr. mit HOLD. Schätzungsanpassungen im Vorfeld der Jahresergebnisveröffentlichung.

Helvetia: Julius Bär will es wissen und erhöht auf 130 (115) Fr. mit BUY. Trägt mit den Anpassungen den starken Verbesserungen bei der SST-Quote Rechnung.

Inficon: Jahresumsatz +29pc auf 515 Mio $ (erw. 500 Mio $). Op. Gewinn gar +62pc auf 100 Mio $ (erw. 94 Mio $). ZKB bleibt für ÜBERGEWICHTEN. Vontobel erhöht auf 1220 (1150) Fr. mit HOLD.

Molecular Partners: Grossaktionär Essex Woodlands zieht sich aus dem Aktionariat zurück. Veräussert verbleibende Aktien an BVF Partners. Letztere kontrollieren neuerdings 12.2pc am Unternehmen. Credit Suisse erhöht auf 23 (17) Fr. mit NEUTRAL.

Relief Therapeutics: Und Aviptadil-Partner NeuroRx "zerfleischen" sich. Zusammenarbeit vermutlich kaum noch zu kitten.

SIG Combibloc: Übernahme von Geschäftsaktivitäten von Evergreen kommt gerade bei der ewig-optimistischen UBS nicht gut an. Transaktion nicht wertgenerierend, so das nüchterne Urteil. Grossbank bleibt vorerst aber für BUY bis 30.50 Fr.

Sika: Deutsche Bank ist für BUY bis 405 (350) Fr. Profiteur eines langjährigen Aufwärtszyklus bei Infrastruktur und Renovierungen.

Sonova: Weiterhin auf Einkaufstour. Übernimmt für 285 Mio Fr. die Hörakustikkette Alpaca Audiology. Mirabaud Securities erhöht auf 470 (455) Fr. mit BUY.

VAT Group: Aktie für die Credit Suisse ein Verkauf mit UNDERPERFORM bis 321 (270) Fr. Erhöht die Gewinnschätzungen um durchschnittlich 5pc.

Zehnder: Jahresumsatz 697 Mio € (erw. 708.4 Mio €). Geschäft mit Lüftungen läuft schleppend. Immobilienkrise in China hinterlässt erste Spuren. ZKB bleibt für ÜBERGEWICHTEN. Vontobel etwas zurückhaltender mit HOLD bis 100 Fr.

Zur Rose: Bank of America stutzt auf 420 (515) Fr. mit BUY. Streicht die Umsatzschätzungen um bis zu 15pc zusammen.

Strategie: Bank of America geht bei europäischen Luxusgüteraktien auf OVERWEIGHT (Marketweight). Dürfte heute Swatch Group und Richemont wohl helfen.

Derivate: Völlige Flaute.

In die Schweizer Aktienfavoriten investieren?

Das Tracker-Zertifkat auf den cash Insider Aktienfavoriten Portfolio Index

banking by bank zweiplus



Fokus auf Unternehmen im Wandel



Professionell und aktiv verwaltet



Langjährige Expertise und Erfahrung des cash Insiders

In die Schweizer Aktienfavoriten investieren?

Das Tracker-Zertifkat auf den cash Insider Aktienfavoriten Portfolio Index

Fokus auf Unternehmen im Wandel

Professionell und aktiv verwaltet

Langjährige Expertise und Erfahrung des cash Insiders

banking by bank zweiplus

Marktdaten

Indizes

SMI Vorbörse11’952.36-1.21%
DJ Industr Average
NIKKEI26’170.30-3.11%

Währungen

EUR/CHF1.0389+0.02%
USD/CHF0.9316+0.86%
Bitcoin in USD36’954.6650+0.36%

Rohstoffe

Ölpreis (Brent)89.69+1.32%

Edelmetalle USD/Unze

Gold 1 Uz1’801.73-0.99%
Silber 1 Uz 99922.86-2.91%
Platin 1 Uz 9991’021.00-1.16%

Edelmetalle CHF/kg

Gold 1 Kg53’965.00-0.18%
Silber 1 Kg 999684.70-2.12%
Platin 1 Kg30’579.00-0.36%
Aktuell+/-%
Part Grp Hldg N1’239.50-2.17%
Novartis N78.69+0.68%
Basilea Pharmaceu N43.40+1.50%
Givaudan N4’049.00-0.42%
Geberit N616.40-0.64%
INFICON HLDG N1’090.00-2.68%
Helvetia Hldg N116.20+1.40%
Molecular Partn N25.70-2.28%
RELIEF THER Hlg N0.070+2.05%
SIG Combi Grp N20.70-1.80%
CS Group N8.830+2.99%
VAT Group N360.00-0.99%
Sonova Hldg N316.20+0.16%
Sika N310.20-1.02%
Zur Rose Group N215.00+10.03%
Zehnder Grp -A- N82.80-0.96%
The Swatch Grp I282.90-0.98%
CieFinRichemont N131.75-0.94%
BKW N109.20-0.36%

Investment ideas

Part Grp Hldg N

Kurs (CHF)
Zeit
1’239.50
14:59:21
-2.17%
-27.500
Eröffnung 1’253.00

Traderinfo

1’239.00
14:59:26
34
Geld/Brief
Zeit
Volumen
1’239.50
14:59:26
29
 54%
46% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.059 Mio
72.07 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...