Börsen international erleichtert ob gegenwärtig politisch sanften Tönen...

Iran/USA – Präsident Trump wählt vorerst Friedensschalmeien, verzichtet auf Gegenschlag. Bleibt aber deutlich: «Wir werden nie zulassen, dass der Iran Atombomben besitzt…»
09.01.2020 08:35
cash Guru

Iran/USA – Präsident Trump wählt vorerst Friedensschalmeien, verzichtet auf Gegenschlag. Bleibt aber deutlich: «Wir werden nie zulassen, dass der Iran Atombomben besitzt…» Droht auch mit weiteren scharen Sanktionen, ohne diese zu spezifizieren. Der Senat will ihm weitere ernsthafte Kriegsdrohungen ohne vorherige Zustimmung verbieten. Das wird lebhafte Diskussionen und Abstimmungen geben. Vorerst Börsen erleichtert und fester.

Der Iran seinerseits gibt sich auch sehr zurückhaltend. Ruhe vor dem Sturm oder echte Entspannung? Hinter den Kulissen soll die Schweiz diskret eingeschaltet sein. Kommt es zu direkten Begegnungen am kommenden WEF?

China/USA – Chinas Vizepremier wird mit einer Handelsdelegation vom 12. Bis 15 Januar in Washington sein, um den «kleinen Deal» zu unterzeichnen.

SNB – Schweizer Nationalbank 2019: Gewinn 49 Milliarden Franken, bringt die vereinbarten Ausschüttungen an den Bund und die Kantone, zwei Milliarden zu einem Drittel an den Bund und zu zwei Dritteln an die Kantone. Ausschüttungsreserve danach weitere beachtliche 86 Milliarden Franken!  Weitere Ausschüttungen möglich/wahrscheinlich für 2019 und 2020. Maximal-Dividende von 15 Franken wird erneut ausgeschüttet.

Sika – 2019 - Umsatzrekord CHF 8,11 Milliarden Franken, ein Plus von 16,3pc. Alle finanziellen Daten an Pressekonferenz vom 21. Februar!

Wall Street – Nasdaq mit 9129.24 auf Rekordhöhe!

China/USA – Peking kauft (erneut) Sojabohnen in Brasilien. Klarer Fingerzeig an Washington, dass man sich weiter unabhängig fühlt!

Credit Suisse – gemäss Finews rechnet die Leitung der deutschen Tochterfirma 2019 mit einem Verlust von 53 Millionen Euro.

Schmolz + Bickenbach – Kapitalerhöhung erfolgreich durchgeführt. Aktionäre Stand heute: Martin Haefner direkt oder indirekt 49,6pc, Liwet Holding 25,0pc und freie Aktionäre ohne Bindung 25,4pc.

Partners Group – BofA Merrill Lynch geht auf 1000 (900) kaufen!

AdeccoUBS 67 (61) kaufen.

U-blox – Mainfirst Analysten senken auf 80 verkaufen.

Sika – Mainfirst Analysten 200 (170) kaufen!

Julius Bär – BofA Merrill Lynch erhöht auf 53 (5 0) bleibt aber neutral.

Basilea – Bryan Garnier 74 (73) kaufen.

KudelskiUBS 4.50 (5) verkaufen.

Idorsia – Jefferies 26 (22) halten.

Lindt&Sprüngli PS – Credit Suisse passt Kursziel auf 7150 (6200) an, neutral!

Zurich Insurance – Jefferies 385 (400) halten.

Lonza – Jefferies 420 (395) kaufen.

RocheDeutsche Bank 350 (355) kaufen.

NovartisDeutsche Bank 96 (87) halten.

Bitcoin – 7947 (8054/7900).

Ferner Osten - Tokio plus 2,4pc, Hongkong plus 1,3pc, Schanghai plus 0,9pc, Seoul plus 1,6pc, Singapur plus 0,3pc, Sydney plus 0,8pc, Dollar 0.9739, Euro 1.0827, CNY 6.9260! Gold 1547, Silber 17,93! Erdöl 65.60.

Vorbörse – freundlich, aber nicht enthusiastisch: Lonza plus 0,7pc, ABB, UBS, Adecco plus 0,5pc, Sika unter Abgabedruck minus 1,1pc, Bär minus 0,4pc, restliche Titel meist freundlich, heute besonders starke Volatilität (Tages- und Politiknews) erwartet.

Tendenz - Footsie plus 31 Punkte, DAX plus 115 Punkte, CAC plus 40 Punkte. SMI vorbörslich plus 58 Punkte, Dow Jones Futures plus 77 Punkte.

 

Ausgewählte Produkte auf SNB

Investment-Ideen von Julius Bär

SNB N

Kurs (CHF)
Zeit
6'030.00
09:44:02
-0.17%
-10.000
Eröffnung 6'040.00

Traderinfo

6'020.00
09:44:02
1
Geld/Brief
Zeit
Volumen
6'030.00
09:44:02
4
 20%
80% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
0.000 Mio
0.030 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...