Fernost-Erholung nur Strohfeuer?

SMI - Schweizer Ringhändler: "Ist nach der gestrigen Erholung der Dampf schon wieder raus?" - es fehlen offensichtlich Anschlusskäufe - auch Institutionelle scheinen sich vorerst zu zieren.
26.08.2015 08:30

China - Zinssenkung beruhigt Märke kurzfristig - "wenn nicht mehr kommt, wird das rasch verpuffen", ist die Meinung von Hongkong-Brokern - Europa-Indices alle klar im Minus (siehe unten) - Schanghai-Broker meldet mir: "Rallye ohne wirkliche Kraft und Saft."

SMI - Schweizer Ringhändler: "Ist nach der gestrigen Erholung der Dampf schon wieder raus?" - es fehlen offensichtlich Anschlusskäufe - auch Institutionelle scheinen sich vorerst zu zieren.

Wall Street - Sorge um Chinas Wirtschaft mit voller Wucht zurück - Goldman Sachs zuversichtlich: sieht für S&P500 in den nächsten Wochen Potenzial von 11pc.

Syngenta - Berenberg bleibt pessimistisch und bestätigt verkaufen mit Ziel 250 - "selbst das nachgebesserte Monsanto-Angebot wird vermutlich zurückgewiesen" - Deutsche Bank für kaufen bis 450 - vorbörslich etwas Nachfrage.

Transocean - will Dividende streichen und Nennwert von 15 Franken auf 0,1 Franken reduzieren - Titel hat seit Anfang Jahr 33pc verloren - vorbörslich unter Druck.

Feintool - Gewinn bricht im 1.Hj um 38pc auf 7,4 Millionen Franken ein - immerhin: bei den Investitionsgütern stieg der Auftragseingang im 2.Q. um fast 10pc.

Evolva - Verlust steigt im 1.Hj von 11 auf 17 Millionen Franken - Liquidität noch bei 47 Millionen - Kapitalerhöhung soll 60 Millionen in die Kasse spülen.

Forbo - UBS erhöht auf kaufen (neutral) mit Ziel 1300 (1100).

Konjunktur Schweiz - UBS-Konsumindikator setzt im Juli verhaltenen Aufwärtstrend fort.

Moskau - Rubel hält sich - dank weiterer Interventionen der Zentralbank - knapp unter 70.

Ferner Osten - Tokio plus 3,2pc, Hongkong plus 0,3pc, Schanghai plus 1,7pc, Singapur plus 0,4pc, Seoul plus 2,6pc, Sydney plus 0,4pc, Dollar 0.9449, Euro 1.0842, Gold 1135, Silber 14.62. Erdöl 43.51.

Optionen - zurückhaltend.

Tendenz - Footsie minus 40 Punkte, Dax minus 136 Punkte, CAC minus 43 Punkte, SMI vorbörslich minus 93 Punkte.