Wird die SMI-Rekordmarke geknackt?

Griechenland - heute die wichtige Debatte/Abstimmung im deutschen Bundestag. Angela Merkel (hat heute Geburtstag) ist zuversichtlich, dass sie die Vereinbarung durchwinken kann. Deutschland wird erneut „bluten.“
17.07.2015 08:30

SMI - nur noch 19 Punkte unter dem Rekordhoch von 9475 (April). Trader haben bei der guten Verfassung schon den 10 000er im Visier. Wäre der dritte Angriff. Nach der Chart-Theorie muss dieser Angriff erfolgreich sein, sonst „kommt alles ins Stottern.“ Nächste Woche dürfte technisch entscheidend sein.

Griechenland - heute die wichtige Debatte/Abstimmung im deutschen Bundestag. Angela Merkel (hat heute Geburtstag) ist zuversichtlich, dass sie die Vereinbarung durchwinken kann. Deutschland wird erneut „bluten.“

Griechenland II - Banken werden am Montag öffnen. Bar-Abhebungs-Begrenzung 60 Euro pro Tag und Person bleibt vorerst bestehen. Kapitalverkehrs-Vorschriften sollen gar verschärft werden.

Banken - Gewinneinbruch bei Chase Manhattan dämpft Enthusiasmus für CH-Banken. Sippenhaftung?

Deutschland - gewährt erleichterten Zugang für ausländische Banken.

US Steuerstreit - Neuenburger Kantonalbank und Nidwaldner Kantonalbank einigen sich.

Surveillance - 1Hj: Umsatz plus 2,8pc, Gewinn plus 3,2pc in schwierigem Umfeld, Aussichten weiterhin zuversichtlich.

Givaudan - 1.Hj: Umsatz plus 1,3pc, Gewinn plus 11,2pc, starke Zunahme des Cash Flows. Zahlen über Analystenerwartungen.

Georg Fischer - investiert 100 Millionen Dollar in kanadisches Joint-Venture.
                            
Swatch - Barclay geht auf 420 (400) mit marktgewichten.

Actelion - UBS erhöht auf 143 (135), bleibt aber neutral.

Vontobel - UBS passt Kursziel auf 47 an (37), jetzt aber neutral.

Credit Suisse - Deutsche Bank geht leicht auf 29 (30) zurück und ist nur noch für halten (kaufen).

Partners Group - UBS weiter käufig, sieht 325 (318).

Lonza - Credit Suisse erhöht auf 150 (130) neutral.

Optionen - freundliche Stimmung, Interesse u.a. für Swatch, Syngenta, Surveillance, Givaudan.

Ferner Osten - Tokio plus 0,3pc, Schanghai plus 2,9pc, Hongkong plus 1.2pc, Singapur plus 0,4pc, Seoul minus 0,5pc, Sydney unverändert, Dollar 0.9571, Euro 1.0415, Gold 1145, Silber 15.02, Erdöl  57.06.

Tendenz - Footsie minus 2 Punkte, DAX plus 13 Punkte, CAC plus 9 Punkte. SMI vorbörslich plus 24 Punkte.