UBS - Pferdewechsel an der Spitze!

UBS – Paukenschlag – Ermotti geht – unter Verdankung für geleistete Dienste – ING-Boss Ralph Hamers kommt! Bei der Credit Suisse ging ein Ausländer und...
20.02.2020 08:39
cash Guru

UBS – Paukenschlag – Ermotti geht – unter Verdankung für geleistete Dienste – ING-Boss Ralph Hamers kommt! Bei der Credit Suisse ging ein Ausländer und es kam ein Schweizer, bei der UBS geht ein Schweizer und es kommt ein Ausländer. Ralph Hamers gilt in der internationalen Banken-Szene als «Banking-Revolutionär» Er ist ein kompletter Digitalisierung-Fan, hat gemäss finews seinen ING-Konzern verglichen mit Google, Airbnb und Facebook. Da ist Action in viele Richtungen angesagt..!

Ralph Hamers ist vielsprachig, verheiratet, zwei Kinder. Ein nahtloser Übergang Ermotti/Hamers ist offiziell angesagt und wird im Herbst stattfinden. Vorerst kein Wort, was Ermotti weiter tun werde…

Wall Street – Börsen fester, Nasdaq und S+P mit neuen Höchstkursen. Äusserungen der PBoC (chinesische Zentralbank) man werde den Märkten jegliche Unterstützung geben (erste Zinssenkungen schon angesagt), beflügelt die  Börsen. Dabei sind auch grössere Short-Eindeckungen dabei. Die Wahlschlacht in den USA ist in einen kriegerischen Modus umgeschwenkt. «Die Demo-Kandidaten prügeln sich vorerst, die Börse wird dies aufmerksam verfolgen.»

US Wahlen – erste Supporter wenden sich von Joe Biden ab und wechseln zu Mike Bloomberg. Dieser wird von allen Seiten attackiert. Beobachter melden: «das wird eine Schmutzkampagne und ein Schlachtfeld aller Fraktionen». Wall St. Journal: «der Ausmerzprozess hat begonnen, jetzt geht es für die Kandidaten vorerst ums (finanzielle) Überleben...»

FED – sieht Viren als Bedrohung für das Wachstum der ganzen Welt!

CH-Aussenhandel – Exporte Januar plus 4,6pc!  Importe plus 0,5pc. Handelsbilanzüberschuss ansehnliche 2,8 Milliarden Franken.  Exporte Nordamerika und Europa deutlich im Plus, Exporte nach China sanken um ein Drittel (Chemie-Pharma).

Uhrenexporte – Januar unbereinigt 1,879 Milliarden Franken, nominell plus 9,4pc, real plus 3,7pc!

Swiss Re – 2019:  viertes Quartal (Naturkatastrophen) schwach und enttäuschend. Dividende wird trotzdem auf CHF 5.90 (5.60) erhöht. Aktienrückkauf bis eine Milliarde Franken angesagt.

Julius Bär – Finma rügt Bank wegen schweren (!) Mängeln in der Geldwäschereibekämpfung! (FIFA). Bär macht geltend: «Wir haben die Kontrollen massiv ausgebaut».

GAM  - 2019: IFRS Konzernergebnis minus 3,5 Millionen Franken, keine Dividende.

Schindler PS – Research Partners senkt auf 230 (250) halten. Nimmt 2020-Schätzungen zurück.

Sulzer – Kepler Cheuvreux halten 100, Credit Suisse weiter 100 neutral, ZKB weiter marktgewichten, Julius Bär 107 positiv, UBS/Vontobel weiter kaufen 130, Baader-Helvea weiter kaufen 140.

RocheGoldman Sachs 400 (354) kaufen, Barclays 385 (365) übergewichten.

Valora – Baader-Helvea bleibt bei 242 abbauen, Julius Bär 280 halten.

UBS – Morgan Stanley erhöht auf 14 (13) übergewichten!

Bitcoin – 9540 – 9651/9486.

Ferner Osten - Tokio plus 0,3pc, Hongkong minus 0,2pc, Schanghai plus 1,8pc, Seoul minus 0,7pc, Singapur minus 0,4pc, Sydney plus 0,3pc (Arbeitslosigkeit hat erneut zugenommen), Dollar 0.9846, Euro 1.0618, CNY 7.0161! Gold 1606, Silber 18.30, Erdöl 59.33!

Vorbörse – SIM schwächelnd, wenige Plus UBS 0,9pc, VIF plus 0,7pc, Fischer plus 0,3pc, schwächer GAM minus 0,3pc, Baer minus 1,1pc. Swiss Re minus 3,1pc! restliche Titel leichter mit üblicher Volatilität.

Tendenz - Footsie plus 12 Punkte, DAX minus 5 Punkte, CAC minus 2 Punkte. SMI vorbörslich plus 3 Punkte, Dow Jones Futures plus 30 Punkte.

 

 

 

 

UBS Group N

Kurs (CHF)
Zeit
9.240
10:33:25
-2.68%
-0.254
Eröffnung 9.250

Traderinfo

9.232
10:33:35
6'826
Geld/Brief
Zeit
Volumen
9.242
10:33:36
7'294
 48%
52% 
VerkaufenKaufen
Vol. Börse
Umsatz
4.002 Mio
37.03 Mio

Noch kein Trading-Konto?

  • Nur CHF 29 Courtage pro Online-Trade
  • Depot ab CHF 25 pro Quartal
  • Gratis Realtime Kurse ab CHF 20'000 Depot

Mehr erfahren...